Infos zur Datenübertragung mit dem BDRG-Programm

Die Datenübertragung erfolgt mittels BDRG-Programm an den BDRG-Surfer.

Entwickelt und betreut wird das Programm von Baier Datenverarbeitung:

Internet: www.baierdv.de  , Von dort kann auch immer die neueste Version heruntergeladen werden.

 

E-Mail: baierdv@t-online.de

 

Herr Baier ist gerne bereit, bei Problemen Hilfestellung zu geben:Telefon 09543 4427-48 – Telefax 09543 4427-49

 

Bitte bei den Meldungen beachten:

Es müssen mindestens jeweils die Stammdaten der Vereine mit  Stand 31.12. eines jeden Jahres eingepflegt und bis spätestens Ende Januar des darauffolgenden Jahres an den BDRG-Surfer übergeben werden. Darüber hinaus ist es notwendig, dass die Jahresmeldung zusätzlich erstellt wird mit der Angabe der geplanten Vereinsschauen etc. Änderungen des Mitgliederbestandes  im Laufe  eines Jahres sind jederzeit möglich, z. B. auch bei einem Wechsel von Vorstandsämtern usw.

 

 

Die Spalte Geflügel muss immer mit „ja“ beantwortet werden, auch wenn es passive Mitglieder sind, sonst stimmt die Anzahl der Mitglieder mit der Mitgliederliste nicht überein und auch die Ehrungsvorschläge können nicht berechnet werden.

Es sind alle Mitglieder aktive und passive Erwachsene sowie die Jugendlichen eines Vereines satzungsgemäß zu melden.

 

Aktuelle Informationen zum BDRG Programm

06.12.2017

Fehlermeldungen beheben

Bitte mailen Sie uns die Fehlermeldung und welches Windows-Betriebssystem auf Ihrem PC läuft.

 

 

 

Wenn es noch XP ist, ist eine Datenübertragung aus Sicherheitsgründen blockiert, weil Microsoft seit April 2014 dieses Betriebssystem nicht mehr mit Sicherheits-Updates versorgt.

 

 

 

In diesem Fall muss die Datei Daten.adb aus dem Ordner C:\BDV\Vereinsverwaltung per Mail-Anhnag zu uns gesendet werden, wir übernehmen dann die Übertragung an den BDRG-Server.

 

 

 

Beim Erzeugen des Anhanges darf das Mitgliederverwaltungsprogramm nicht gestartet sein.

 

 

 

Sollte diese Info nicht aiusreichen, bitte mailen oder anrufen.

 

 Edmund Baier