Landesschau 2018

 

 

vom 06. bis 07. Oktober 2018 

in 55270 Essenheim

Domherrnhalle (Im Klotzklauer)

 

Meldebogen Landesschau 2018
Meldebogen LV Schau 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.9 KB
Ausstellungsbestimmungen LV Schau 2018
LV Austellungsbestimmungen 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 185.6 KB

Zuchttierversteigerung zu Gunsten

der LV-Jugendgruppe

 

Die Jugendorganisation im LV zählt 248 Mitglieder.  Wie die vielen erfolgreich ausgestellten Tiere auf den Schauen im Landesverband sowie auch auf den Großschauen zeigen, ist unsere LV-Jugend aktiv und rührig bei der Sache.  

Wichtig ist aber auch die Gemeinschaft unserer jungen Züchter. So findet jährlich an einem Wochenende ein Jugendtreffen mit Übernachtung statt, außerdem ein Tagesausflug.

Dies alles ist natürlich mit Kosten verbunden, die allein aus dem Zuschuss des LV nicht finanziert werden können. Aus diesem Grund möchten wir auf der diesjährigen Landesschau am Sonntag, 07.Oktober um 13 Uhr eine Versteigerung von Zuchttieren namhafter Züchter veranstalten, deren Erlös unserer Jugendgruppe zufließen soll.  


So haben uns bereits jetzt spontan auf der JHV unsere Züchter  Fritz Kalverkamp (Lockentauben und Perückentauben), Helmut Schneider (Fränk. Samtschilder),  sowie Mario und Michael Saueressig zugesagt, Zuchtpaare bester Qualität zu spenden!

  

Wir würden uns freuen, wenn weitere Zuchttiere von Tauben-, Hühner- und Wassergeflügelzüchtern zur Verfügung gestellt würden! Meldungen nimmt unser LV-Vorsitzender Helmut Demler entgegen. Bitte genaue Anzahl, Rasse und Farbe bis zum  15.09. mitteilen.

 

Achtung Zuchtfreunde wir bitten um Eure Mithilfe:

 

Die 68. Landesschau 2018 findet am 06. und 07. Oktober 2018  in Essenheim statt.

 

Wir suchen in der Folge dann dringend Ausrichter unserer Landesverbandsschauen ab 2019!

 

 
   
 

Wichtige Info!

 

Errungene Sach,- Zucht-, oder Leistungspreise, die künftig auf der LV-JHV nicht persönlich vom Erringer (oder einem Vertreter) abholt werden, gehen diesem verloren; sie werden ihm auch nicht zugestellt!

 

Der LV erwartet, dass es für den Erringer eine Ehrensache ist, die errungenen Ehrenpreise auf der LV-JHV entgegen zu nehmen.

 

Der LV wird die Preise anderweitig verwenden, ein Anrecht des Erringers erlischt somit automatisch wenn er sie nicht entgegen nimmt.

 

gez.

H. Demler

LV-Vors. 
 
Vergabe von Bundesplaketten - Schreiben des BMEL vom 17.12.2015
Vergabe von Bundesplaketten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB