Informationen für Vereine

Auf dieser Seite mit Unterseiten finden Vereinsvorstände Informationen über

Verordnungen und Auflagen ( z.B. für die Durchführung von Geflügelausstellungen) 

sowie praktische Tipps für die Arbeit im Verein

 

Viele weitere Formulare stehen auch auf der Seite  "Formulare" bereit

06.02.2017  BDRG Newsletter 09/2017

 

Die Zuchttierbestandserfassung 2017 startet.

Auch im Jahr 2017 wird die Folgeerfassung des Zuchttierbestands aller Groß- und Wassergeflügel, Hühner und Zwerghühner, Tauben und Ziergeflügel im BDRG durchgeführt.

Die Erfassung ist für den Zeitraum Februar bis Ende Juni geplant und wird über die gleiche onlinefähige Anwendung wie im letzten Jahr erfolgen.

Zur Erleichterung der Arbeit wurde die Anwendung gegenüber dem letzten Jahr überarbeitet. Die wichtigsten Änderungen sind:

 

  • Die Anwendung ist nun unter www.bdrg-intern.de erreichbar.
  • Die Erfassung 2017 wurde mit den Daten aus dem Jahr 2017 vorbelegt, so dass nur Änderungen gegenüber dem letzten Jahr eingegeben werden müssen.
  • Zur Erfassung in den Vereinen wurde ein Korrekturbogen entwickelt in dem der Bestand aus dem letzten Jahr gelistet ist und der aktuelle Bestand einfach daneben geschrieben werden kann.
  • Neben dem Hinzufügen und Löschen von Datensätzen ist jetzt auch das Ändern von Daten möglich.

Die benannten Ansprechpartner werden in den nächsten Tagen mit einem gesonderten Newsletter über die Zuchttierbestandserfassung 2017 informiert.


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Hansjörg Opala

Beisitzer im BDRG
Beauftragter für die
Zuchttierbestandserfassung

18.10.2016   Newsletter des BDRG

 

Keine Anzeigepflicht für Tierbesprechungen.

Wie uns das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft bestätigt hat, besteht für Tierbesprechungen  keine Anzeigepflicht.

In den letzten Monaten gab es Diskussionen, ob Tierbesprechungen anzeige- oder sogar genehmigungsplichtig sind.

Der Gesetzgeber sieht eine Genehmigungspflicht ausschließlich für Geflügelmärkte oder -börsen vor. Geflügelausstellungen, Geflügelmärkte und Veranstaltungen ähnlicher Art sind nach §4 der Viehverkehrsverordnung der zuständigen Behörde anzuzeigen.

Viele unserer Vereine oder Organisationen führen Tierbesprechungen durch um die Züchter und Preisrichter praktisch zu schulen. Es werden an einigen Tieren die Kriterien der Bewertung und Zuchttauglichkeit besprochen. Diese Schulungen finden verbandsintern (nicht öffentlich) auf eigenem Gelände z.B. in Zuchtanlagen oder Züchterheimen statt.

Die Anzeigepflicht für Geflügelausstellungen und Veranstaltungen ähnlicher Art wurde vom Gesetzgeber eingeführt um die zuständige Behörde über die "Ansammlung" einer größeren Anzahl von Tieren in Kenntnis zu setzen. Damit soll der zuständige Behörde die Möglichkeit gegeben werden aufgrund epidemiologischer Gegebenheiten, z.B. dem Ausbruch von Vogelgrippe in der Region, die Durchführung der Veranstaltung zu untersagen.

Wie uns das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft bestätigt hat, besteht für die oben genannten Tierbesprechungen  keine Anzeigepflicht.

Falls es in Ausnahmefällen zu einer größeren Ansammlung von Tieren durch Tierbesprechungen kommt, sind diese anzuzeigen. Eine Anzeige ist in der Regel nicht gebührenpflichtig.

Weiter Details finden Sie auf unserer Homepage.


Dr. Michael Götz
Beauftragter für Tier- und Artenschutz im BDRG


10.08.2016

Beantragung und Durchführung von Rassegeflügelausstellungen

 

 

Was muss bei der Beantragung und Durchführung von Rassegeflügelausstellung beachtet werden?

 

 

 

Die letzte Schausaison hat gezeigt, dass viele Züchter die Auflagen, die der Gesetzgeber erlassen hat, nicht genau kennen. Daher gibt der Tier- und Artenschutzbeauftragte des BDRG, Dr. Michael Götze, hierzu nochmals genaue Informationen. Der Artikel kann nachstehend heruntergelanden werden.

 

 

 

Beantragung und Durchführung von Rassege
Adobe Acrobat Dokument 99.6 KB

03.05.2016

Wichtige Info an alle Vorsitzenden der Ortsvereine im LV

Betrifft: Ausstellungserfolge melden / Veranstaltungen etc. auf unserer Homepage veröffentlichten

Alle Ortsvereinsvorsitzende wollen bitte in der laufenden Schausaison von allen Großschauen, wie z.B. Hannover, Nationale, VDT-Schau, VHGW-Schau usw. die erfolgreichsten Züchter mit deren Ausstellungserfolgen an den zuständigen Kreis-, bzw. Bezirksverbandsvorsitzenden melden.

 

Dieser wiederum leitet die Erfolgsstatistik an den LV weiter, damit die erfolgreichsten Züchter im Land auf der LV-Homepage  veröffentlicht werden!

 

 

 

Des Weiteren machen wir darauf aufmerksam, dass auf unserer LV-Homepage alle Veranstaltungen oder Aktivitäten von sämtlichen Ortsvereinen im Land eingestellt werden, sofern man uns entsprechende Infos zukommen lässt!

 

 

 

Außerdem veröffentlichen wir sehr gerne Berichte oder Infos von allen Ortsvereinen, Kreis- oder Bezirksverbänden im Geflügelboten.

 

Bitte liefert uns entsprechende Pressenotizen!

 

 

 

Bestimmungen zur Bundes-Vereinsmeisterschaft des BDRG

zur Deutschen Jugendmeisterschaft und Bundessiegertitel

Die Bestimmungen des BDRG für die Bundes-Vereinsmeisterschaft  und die Deutsche Jugendmeisterschaft, sowie zur Vergabe des Bundessiegertitels können hier heruntergeladen werden:

Bestimmungen Bundesvereinsmeisterschaft
Bestimmungen BDRG zur Bundesvereinsmeist
Adobe Acrobat Dokument 85.5 KB

Der entsprechende Meldebogen für die Bundesvereinsmeisterschaft  wird auf der Internetseite des BDRG für die jeweilige Bundesschau zum Download zur Verfügung gestellt : www.bdrg.de

Bedingungen Dt. Jugendmeisterschaft
Bedingungen Deutsche Jugendmeisterschaft
Adobe Acrobat Dokument 87.8 KB
Bedingungen Dt. Meisterschaft / Bundessiegertitel
Bedingungen Deutsche Meisterschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 216.2 KB

Checkliste für Kassenprüfung

Um die Kasseprüfung zu vereinfachen, finden Sie hier eine Empfehlung für eine effiziente Vorarbeit:

Checkliste für Kassenprüfung
Checkliste als Empfehlung für Kassenprüf
Adobe Acrobat Dokument 77.6 KB

Vereinshaftpflicht

Infromationen zur Vereinshaftpflicht
Vereinshaftpflicht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.3 KB
Angebot der AXA Versicherung zur Vereinshaftpflicht ( Sept. 2015)
Vereinshaftpflicht Angebot.pdf
Adobe Acrobat Dokument 122.2 KB