Impfungen beim Rassegeflügel

Marekimpfung

Wir bieten Marek-Impfungen an.

Termine und nähere Inofs siehe Seite Marek-Impfung

Gesetzliche Impfpflicht

Generell besteht für jeden Hühnerhalter (auch Hobbyhaltung!) eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene Impfpflicht!

Die Verordnung zum Schutz gegen die Geflügelpest und die Newcastle-Krankheit muss durch eine wirksame Impfung gegen die Newcastle-Krankheit erfolgen.

Über die Durchführung und Regelmäßigkeit hat der Hühnerhalter einen Nachweis zu führen. Auf Geflügelmärkten, Geflügelschauen oder -ausstellungen, oder Veranstaltungen ähnlicher Art, ist eine entsprechende Bescheinigung vorzulegen, da sonst die Hühner von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.

Achtung: Bitte unbedingt unsere LV-Formulare verwenden ( Stand Okt. 2017)

Diese stehen unter Impfungbescheinigungen-Formulare zum Download bereit.

 

Quelle:http//www.vetion.de/gesetzte/Gesetztestexte_pdf/Gefluegelpest_alt_VO.pdf

 

 

In diesem Zusammenhang steht auch der Selbsteinschätzungsbogen zur Verfügung auf der Seite 

07.09.2016

Fasane und Wachteln sind von der Impfung gegen Newcastle Krankheit (ND) ausgeschlossen

 

Immer wieder taucht die Frage auf, ob auch Fasane und Wachteln gegen die Newcastle Krankheit (ND) geimpft werden müssen. Der Vorsitzende des GZV Wörrstadt, Karl-Heinz Kreis, hat daher eine Anfrage an das Kreisvetrinäramt des Landkreises Alzey Worms gestellt.

Aus der Antwort geht klar hervor, dass es keinen Impfstoff gegen ND für Fasane und Wachteln gibt. Der vorhandene Impfstoff ist nur für Hühner und Truthühner zugelassen, für Ausstellungen besteht auch nur eine Impfpflicht für Hühner und Truthühner.

 

Wir bitten daher alle Halter / Züchter von Fasanen und Wachteln dringend um Beachtung, dass die Tiere nicht geimpft werden.

 

Der vollständige Text des Schreibens (25.08.2016)  von Herrn Dr. Dieter Sell, Kreisveterinäramt des Landkreises Alzey, vom 25.08.2016 kann hier heruntergeladen werden:

 

Keine Impfung für Fasane und Wachteln gegen ND
Fasane und Wachteln .pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.6 KB

14.04.2016

Impfen bringt nix?

Der RZGV Neuenkirchen hat auf seiner Website einen sehr interessanten Beitrag zum Thema Impfen. Der Autor Stefan Mohr hat uns die freundliche Genehmigung erteilt, diesen Beitrag hier zum Download bereitzustellen.

Die tolle Homepage des RZGV Neuenkirchen ist allemal einen Besuch wert: www.gefluegelzuchtverein-neuenkirchen.de

Beitrag zum Thema Impfen vom RZGV Neuenkirchen
Bringt nix.pdf
Adobe Acrobat Dokument 186.3 KB

21.05.2015

Impfungen in der Rassegeflügelzucht - Artikel in der Geflügelzeitung Ausgabe 9/2015

 

Einen interessanten Artikel über Imfpungen in der Rassegeflügelzucht finden wir in der aktuellen Ausgabe der Geflügelzeitung.

Dr. Werner Lüthgen gibt hier umfassende Informationen zum Thema Impfungen.

 

Wer die Zeitschrift nicht abonniert hat, kann den Bericht hier als Bilddatei einsehen (zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken)

Schutzmaßregeln bei Geflügel

Allgemeine Schutzmaßregeln
Allgem. Schutzmaßregeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.8 KB


EIne Impfbescheinigung für Geflügel (von MSD-Tiergesundheit) zum Ausfüllen kann hier heruntergelanden werden::

Impfbescheinigung
2013_04_MSD_Impfbescheinigung_Gefluegel_
Adobe Acrobat Dokument 110.5 KB

Impfprogramme

Die Impfprogramme finden Sie in der angefügten PDF-Datei

 

Impfprogramm Übersicht
Impfprogramm_Gefluegel_org.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.8 KB
Ausführliches Impfprogramm
Impftermin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 144.0 KB


Hier finden Geflügelhalter praktische Hinweise zur Trinkwasserimpfung

MSD_Trinkwasserimfpung_Gefluegel_Anleitu
Adobe Acrobat Dokument 162.5 KB

Weitere ausführliche Informationen gibt MSD Tiergesundheit auf folgenden Seiten: