BV Rheinland-Nassau

Aktuelles - Informationen - Berichte

22.01.18

 

Bericht zur 75. BV Schau

Am 4. und 5.11.2017 fand die diesjährige BV-Schau des Bezirksverbandes Rheinland-Nassau satt. Mit rund 350 Tieren aus allen Sparten und Farbenschlägen unserer gefiederten Freunde, bot diese Schau einen tollen Einblick in die Faszination unseres Hobbys.

Zur Eröffnungsfeier begrüßte BV-Vorsitzender Maik Gallasch zahlreich erschienene Gäste, besonders hervor hob er die Zusammenarbeit der 5 Westerwaldvereine, die gemeinsam diese Schau organisatorisch durchführten. Ein besonderer Dank galt auch der Kreisverwaltung und Westerwaldbahn für die Bereitstellung der Ausstellungshalle.

 

Der ausführliche  Bericht steht weiter unten zum Download bereit.

Fotos  zum Vergrößern anklicken

 

Schaubericht BV Schau 2017
BV 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 152.8 KB

Katalog der 75. BV-Schau Rheinland-Nassau
Gesamtkatalog-Katalog-BV-Schau-2017-Druc
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

05.10.2017

                                          Jungtierschau im BV RHeinland-Nassau

 

Der RGZV Niederbieber führte am 16.09.2017 eine Jungtierschau mit Bewertung durch.

Der ausführliche Bericht hierzu kann nachstehend heruntergeladen werden.

Bericht-BV-Tag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 628.6 KB

31.03.2017

BV Rheinland-Nassau unter neuem Vorsitz

Auf der JHV des BV Rheinland-Nassau am 25.03.2017 in Nistertal wurde ein neuer Vorsitzender gewählt:

Maik Gallasch aus Raubach lenkt nun künftig die Geschicke des Verbandes.

 

 

Exakt 25 Jahre hat sich Axel Harlos für die Belange des BV Rheinland-Nassau als 1. Vorsitzender eingesetzt.

 

Für seinen Einsatz und die geleistete Arbeit bedankten sich die Versammlungsteilnehmer mit viel Applaus.

 

Als Dank überreichten der neue 1. Vorsitzende Maik Gallasch und der wiedergewählte 2. Vorsitzende Friedhelm Hassel einen Präsentkorb (Foto unten).

 

Axel Harlos bleibt uns weiterhin als 1. Vorsitzender des KTZV Nastätten und als Aussteller auf den bevorstehenden BV-Schauen erhalten.

 

RGZV Daadetal:  Projekt "Vom Ei zum Huhn"

Durch Mithilfe des RGZV Daadetal konnte wiederum ein Projekt im schulischen und KITA Bereich, vom Ei zum Huhn durchgeführt und weitergeführt werden.

Das Projekt fand an der UNESCO Grundschule in Norken/Mörlen statt.

Vorgestellt wird diese Arbeit auch noch bei der UNESCO Tagung der Länder in Landau im August. Hier wird der Bürgermeister aus diesem Projekt Tiere mit hinnehmen. Es soll dort der Stand von der Grünen Woche aus Berlin für eine Woche stehen.

Die Presseartikel aus der Westerwälder Zeitung und vom Wäller Blättchen können hier als Bilddatei eingesehen werden (bitte zum Vergrößern auf die Bilder klicken).