Anerkannter Tierschutzverein nach § 2 Absatz 2 Satz 1 des TierSchLMVG
                                                   

Zweck und Aufgaben

Zweck des Landesverbandes ist die Förderung des Tier- und Artenschutzes, der Rassegeflügelzucht und der Ziergeflügelzucht, sowie die Förderung der art- und tierschutzgerechten Produktion von Geflügelprodukten für den Eigenbedarf auf ideeller und gemeinnütziger Grundlage im Sinne des Umweltschutzes und als wertvolle Freizeitbeschäftigung.

 

Daraus ergeben sich folgende Aufgaben:

  • Pflege und Förderung des Tierschutzgedankens
  • Wir positionieren uns eindeutig gegen Qualzuchten
  • Der LV dient dem praktischen Tier- und Artenschutz und der wissenschaftlichen Forschung
  • Die Bewahrung der Rassegeflügelzucht für künftige Generationen durch Heranführung einer breiten Bevölkerung als einzige artgerechte Alternative zur Massentierhaltung.
  • Artgerechte Tierhaltungen in der Nutz- und Heimtierhaltung
  • Unterstützung des WIssenschaftlichen Geflügelhafes des BDRG in Sinstetten
  • insbesondere die Grundlagenforschung für Zucht und Haltung von Nutz- und Heimtieren
  • Grundlagenforschung für Artenschutz
  • Wir bekämpfen den Missbrauch von Tieren
  • Im Vordergrund steht die Aufklärung über diese Form des gelebten Tierschutzes zum Zwecke der Selbstversorgung, die gleichzeitig der Erhaltung der Biodiversität von Rasse- und Ziergeflügel dient, wobei auch die züchterrische Verbesserung der Geflügelbestände verfolgt wird.
  • Interessenvertretung von Tieren und Natur gegenüber Behörden und Institutionen
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, die Tieren und der Natur verbunden sind
  • Verbreitung des Tierschutzgedankens in Wort, Schrift und Bild
  • Verbreitung des Tierschutzgedankens bei der Jugend und Förderung der Jugendtierschutzarbeit

Preisrichtervereinigung

Zuchtbuch Rheinland-Pfalz

Jugend im LV

Vereinigung Ziergeflügelzüchter RLP

Letzte Änderung am 23.01.2022 

Infos zu allen Änderungen finden Sie auf der Seite Aktuelles

Wichtige Termine

und News

Die   Mitgliedermeldung der Ortsvereine per 31.12.2021

muss bis zum 31.Januar 22 erfolgt sein

(siehe Infos für  Vereinsvorstände)

 

  

Neu: Geschenkgutschein für Standgeldzuschuss

siehe Seite Aktuelles